Homophobie in Georgien
Homophobie in Georgien



Homophobie in Georgien

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   15.08.15 00:49
    Hi. Only wanted to ask a



http://myblog.de/georgien

Gratis bloggen bei
myblog.de





In diesem Video spricht georgische Premierminister Irakli Garibaschwili ueber die homophobische Rege

https://www.youtube.com/watch?v=doZXzUq3beQ Er ist sehr klug, deswegen nennt er LGBT Menschen nicht mit die direkte Name, wie z. B. Schwul, Lesbe, Trangender oder Bisexual, sondern, er nennt diesen Menschen so: "die Menschen mit andere Lebensstil." Was auch interessant ist, Georgien muss antidiskriminacions Recht festmachen, damit er zu EU sich annehrt. Aber Georgische politiker haben nicht vor LGBT Menschen zu schutzen, weil in Antidiskriminacionsrecht steht kein Wort, dass "niemand darf LGBT Menschen wegen sexuelle Orientation diskriminieren, sonst bekommt man irgenwelsche Straffe oder sowas." Im georgischen Gesetz gteht kein Wort ueber sexuelle Orientation oder LGBT. Verhinderung der gleichgeschlechtige Ehe ist seinerseits diskriminierung von Schwulen und Lesben, die nie im Zukunft moeglichkeit haben werden um zu gleichgeschlechtig heiraten.
31.1.14 12:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung